<< zurück

Katharina Löffelmann

Katharina Löffelmann ist eine multidisziplinäre Künstlerin und arbeitet mit verschiedensten Materialien. Ihre Lichtinstallationen bezeichnet sie als LED Collagen, kombiniert unter Anderem Altes mit Neuem. So gibt sie unterschiedlichen „Trägermaterialien“ durch die Applizierung von elektrolumineszenten Leuchtschnüren neue Bedeutungen. Inspiriert ist sie dabei sowohl von gegenwärtigen politischen Auseinandersetzungen als auch von immerwährenden Themen wie Geschlechtergerechtigkeit, Machtgefügen und dem Umgang mit Traumata.

Löffelmann arbeitet auch als Siebdruckerin und Ausstatterin. Sie ist stets motiviert, sich neue handwerkliche Techniken anzueignen. Auch die fotografische Auseinandersetzung mit verschiedenen Lebenswelten und der Frage nach dem Subjekt im 21. Jahrhundert gehört zu ihrer künstlerischen Arbeit. Aktiv ist sie auch seit einigen Jahren als Streetart-Künstlerin. Typographie und Lettering ziehen sich als Erkennungsmerkmal durch ihre Bilder.

Löffelmann stammt aus dem Waldviertel, lebt und arbeitet derzeit in Wien. Seit 2018 bildet sie gemeinsam mit den Künstlerinnen Mariella Lehner und Linda Steiner das Streetart-Trio Ripoff Crew, mit dem sie großflächige Murals gestaltet, unter anderem im Rahmen des Calle Libre Festivals. Dort haben die drei Künstlerinnen eine 300m2 Wand im 5. Bezirk/Wien bemalt.

Available Art: