<< zurück

Pichardo

Er wurde am 17. April 1973 in Mexico City geboren, wo er heute lebt.

1995 beschloss er, sich auf seine eigentliche Leidenschaft, das Malen, zu konzentrieren. Im selben Jahr besuchte er die renommierte nationale Schule für Malerei, Skulptur und Gravur mit dem Namen „La Esmeralda“ (ENPEG).

Von 1995 bis 2001 studierte er weiter und wurde von der mexikanischen Malerin Mónica Castillo als persönlicher Tutor unterstützt.
Während seiner beruflichen Laufbahn gründete er seine eigene Firma mit dem Namen „The Alebrije’s House“, die sich hauptsächlich der Herstellung und Verarbeitung von Maché-Papier Alebrijes (sehr populäres mexikanisches Kunsthandwerk) widmete. Zu Beginn schuf er eine Sammlung von nur 50 Modellen hat mehr als 250 eigene. Er war in den wichtigsten mexikanischen Stadtmuseen vertreten, darunter dem Bellas Artes Palace, Frida Kahlo, Dolores Olmedo, José Luis Cuevas, der San Carlos Academy und dem Mexican Popular Art Museum (MAP).

Available Art: